Jugendwoche 2014

Bereits zum dritten Mal trafen sich die Mitglieder des SCHC (Segelclub Harras Chiemsee) auf dem neuen perfekt gelegenen Gelände direkt am Prienavera in Prien zur jährlichen Jugendwoche. Wie in jedem Jahr standen auch dieses Mal wieder die Jüngsten unter den Seglern im Fokus. Aufgeteilt in Anfänger- und Fortgeschrittenengruppen stach der Nachwuchs gleich in zwei Bootsklassen in See. 18 Kinder starteten im Optimisten, für 16 Jugendliche ging es im 420er aufs Wasser. Damit war die diesjährige Jugendwoche mit 35 Teilnehmern die bislang Erfolgreichste seit dem Umzug auf das neue Gelände. Dies ist nicht zuletzt auf die in den vergangenen Jahren stark in den Fokus gerückte Nachwuchsförderung im Verein selbst zurückzuführen. So wurde der Nachwuchs von acht Trainern betreut, die selbst als Kinder die Freunde und den Spaß am Segeln im SCHC vermittelt bekommen haben und dies mit viel Kompetenz und ehrenamtliches Engagement an die jungen Segler weitergegeben haben. Zusätzlich setzte der SCHC während der Woche auf die tatkräftige Unterstützung der Eltern und der Angehörigen. Das stärkt nach Meinung des amtierenden Jugendwartes Christian Ober nicht nur das Gemeinschaftsgefühl im ganzen Club, sondern macht eine Jugendwoche in dieser Form überhaupt erst möglich.

Eine erlebnisreiche Woche war das für alle Teilnehmer mit Wind und Böen zum Segeln, Regen und ein wenig Sonne, einer Fahrt mit dem DLRG Boot, einer großen Abschlussregatta für die OPTIs und die 420er und die Verleihung von fünf Jüngstenscheinen. Außerdem konnten nach dieser Woche auch sieben Mitglieder den Segelschein Binnen von den Prüfern des DSV in Empfang nehmen.

schc_POL_600853f34bb57b8b9.jpg

Mehr Bilder gibt es hier [Link]