Jugendwoche 2017

Jugendwoche 2017 schlechtes Wetter guter Wind,

diesen Kompromiss mussten die jungen Seglerinnen und Segler bei der diesjährigen Jugendwoche, die vom 06. bis 12  August 2017 am Segelclub Harras Chiemsee e.V  kurz SCHC stattgefunden hat, eingehen. Dank des guten Windes hatte das ehrenamtliche Trainerteam und natürlich die Segler eine aktionsreiche Woche.

Mit insgesamt 37 Anmeldungen davon 14 Optimisten, 13 Laser und fünf 420er war für die  beiden Hauptorganisatoren Florian Fischer und Christiane Lardschneider klar, dass man Material von anderen Segelclubs ausleihen musste. Deshalb großen Dank an den SCPC, CYC, SCCF und dem Team der Stippelwerft, ohne die alljährliche Zusammenarbeit der befreundeten Segelclubs wäre eine Jugendwoche in diesem Ausmaß nicht möglich. Außerdem war das Engagement der Eltern bei der Verpflegung zu Mittag so hervorragend, dass Segler und Trainer genügend Kraft für den Nachmittag sammeln konnten.

Der SCHC konnte sich dieses Jahr über 10 Kinder als neue Mitglieder freuen- natürlich hoffen wir, dass wir auch Eltern von unserer Philosophie überzeugt haben und sie demnächst auch bei uns willkommen heißen können.

Am Ende der windigen Segelwoche konnten die Kinder  ihre erlernten Segelpraktiken bei der traditionellen Abschlussregatta anwenden. Sensationell war, dass einer der Neueinsteiger den zweiten Platz in der Optimistenklasse ergattern konnte. Bei 420ern und Lasern  war es ein Kopf an Kopf Rennen und bis zum Ende der dritten Wettfahrt waren alle Plätze noch offen. Um Haaresbreite entschieden die Ersten das Rennen für sich, jedoch werden alle anderen die Chance haben sich beim Jugendpokal zu revanchieren.

Es war mal wieder eine erfolgreiche Woche für alle und ganz besonders zufriedene Gesichter machten die drei neuen Jüngstenscheinbesitzer. Passend dazu folgte das Sommerfest mit Beachparty zum Ausklang

Flo Fischer & Max Kirchmayer